Verschiedene

Aktivitäten in Consdorf

Felsformation "Kuelscheier"

Die Kuelscheier ist eine Felsengruppe, in deren Mitte sich eine besondere Attraktion befindet: Ein etwa 100 Meter langer, dunkler, schmaler Felstunnel, der nach oben geschlossen ist. Er ist entstanden, als sich Sandsteinblöcke an Klüften entlang von der Felswand trennten. Eine Quelle unterhalb der Felsen markiert den Übergang vom wasserdurchlässigen Sandstein zu den darunterliegenden weniger wasserdurchlässigen, tonhaltigen Mergeln.

Der Felsdurchlass ist stellenweise so eng, dass nur „Einbahnverkehr“ möglich ist. Eine Taschenlampe ist notwendig, um den Felstunnel zu erkunden, durch den ein Weg hindurchführt.

Der Name „Kuelscheier“ entwickelte sich vermutlich dadurch, dass Holzkohle aus den Kohlemeilern in der Umgebung in den Spalten der Felsgruppe zwischengelagert wurde. Die Spalten dienten also als eine Art Scheune und erhielten dadurch den Namen „Kuelscheier“, also „Kohlenscheune“.

Die Kuelscheier liegt direkt an der Route 2 des Mullerthal Trails. Auch über den lokalen Wanderweg C2 kann sie erwandert werden.

Allgemeine Informationen

Felsformation "Kuelscheier"

Rue Kuelscheier
L-6211 Consdorf
T : +352 72 04 57 1
F : +352 72 75 24
E :
W : http://www.mullerthal.lu


Kallektuffquelle

An der Kallektuffquelle im Tal der Schwarzen Ernz fließt glasklares kalkhaltiges Wasser über einen Felsvorsprung in ein Becken. Beeindruckend sind vor allem die Farbenpracht des Wassers und des Felsens sowie die Vielfalt der Moosarten.

Diesen wunderbaren Ort erreicht man am besten über den lokalen Wanderweg W7 (10,2 km) mit Start an der Heringer Millen oder über Route 3 vom Mullerthal Trail. Bevor man die Quelle erreicht, wandert man über den 600m langen Holzsteg, der ebenfalls entlang der Schwarzen Ernz führt und diese mehrmals überquert.

© ORT Mullerthal

Allgemeine Informationen

Kallektuffquelle

CR 121
L-6239 Breidweiler
T : +352 72 04 57
F : +352 72 75 24
E :
W : http://www.mullerthal.lu


Mullerthal Touring - Drive & Hike Tour

Scheidgen – Consdorf – Konsdrefer Millen – Müllerthal – Consdorf - Scheidgen

Start:  Scheidgen

Bei dieser Tour erkunden Sie tolle Felslandschaften und Höhlen! In Scheidgen das Auto neben der Kirche stehen lassen. Auf dem Wanderweg "Auto-Pédestre" (blau-weißes Dreieck) geht es zu den Felsformationen Dachselee und Härgottskapp. Sobald Sie den Wald verlassen, gehen Sie nach rechts zurück zum Parkplatz. Länge der Wanderung: 3 km; Gehzeit: 50 Minuten. Danach fahren Sie über Consdorf in Richtung Müllerthal. Am Parkplatz bei der Consdorfer Millen das Auto stehen lassen, die Straße überqueren und nach links in den Wald gehen. Auf dem Mullerthal Trail geht es zur Kuelscheier. Dort durchlaufen Sie sehr schmale, dunkle Felspassagen wie Rittergang und Déiwepëtz. Nichts für klaustrophobische Menschen; eine Taschenlampe ist ein Muss! Am Teich links geht es über den Waldweg zum Auto zurück. Länge der Wanderung: 3,5 km. Gehzeit: 75 Minuten. Die Fahrt führt weiter Richtung Müllerthal, wo man am Breidweiler-Pont rechts in Richtung Müllerthal abbiegt (Busse sollten nach Consdorfer Millen rechts Richtung Müllerthal fahren). Nach 300 m das Auto rechts auf dem Parkplatz stehen lassen und über den Waldweg bis zum Wasserfall Schiessentümpel laufen. Die Distanz zum Schiessentümpel und wieder zum Auto zurück beträgt 1 km. In der Ortschaft Müllerthal empfiehlt sich ein Stopp im Touristcenter Heringer Millen, wo man kostenlos Wanderequipment ausleihen kann. Danach geht es über Consdorf zurück nach Scheidgen.

Allgemeine Informationen

Mullerthal Touring - Drive & Hike Tour


Scheidgen